Oder eine false flag Terrorismusaktion ? Ein Blick hinter den Medienrummel wirft Der Spiegelfechter. Natürlich ist ein Beweis für eine solche Operation schwer zu erbringen, aber ehrlich waren die 3 Verdächtigen wirklich so blöd ?

Das sie die Medienberichte ignorierten die über sie berichteten und Reporter vor der Haustür ?
Oder das sie nicht bemerkten das sie seit Monaten von mehr als 300 Leuten observiert wurden ?

Wiso wundert es einen nicht das just jetzt nach der Festnahme der drei Terrorverdächtigen im Sauerland erneut Forderungen laut geworden, die Online-Durchsuchung von Computern zu ermögliche.
Morgen berät darüber in Berlin eine Sonderkonferenz der Innenminister aus Bund und Ländern.

Aber wenn die Behörden so gut waren wie behauptet, Austausch der Chemikalien durch das BKA, die totale Observation der Tatverdächtigen, Abhöhrung und onlineÜberwachung wieso sucht das BKA noch 7 Verdächtige ?

„Wir können uns nicht ausruhen, wir müssen weiter aufmerksam sein“, sagte der Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA), Jörg Ziercke

Man kann gespannt sein, was noch auf uns zu kommt.

Mehr zum Thema:
Ein Glaubenskrieger namens Fritz

Advertisements