Das ist die Situation in den Palästinenser Gebieten; im Westjordanland die Fatah im Gazagebiet die Hamas.

Während in Ramallah die palästinensische Notstandsregierung unter Führung des bisherigen Finanzministers Salam Fajad vereidigt worden ist. Und Israel das neue Kabinett ohne Hamas-Anhänger anerkennen wird, widersetzte sich die Hamas dieser Entscheidung und stellt die Legitimität des neuen Kabinetts in Frage.

Hamas-Kämpfer töteten am Samstag im Gazastreifen mindestens vier Fatah-Mitglieder und verletzten elf weitere.

Weapons of Modern Democracy: Victory, Palestinian Style: „Thursday morning, the Hamas Executive Force occupied the building. Half-naked Fatah prisoners are being paraded in the streets, some reportedly executed there.“

Die EU will nach den Worten des EU-Aussenbeauftragten Javier Solana die Direktzahlungen an die palästinensische Autonomiebehörde ( Fatah) wieder aufnehmen. Die Hamas muss nun, nachdem sie ihren Wahlsieg von Anfang 2006 mit Waffengewalt durchgesetzt haben mit Israel verhandeln. Weil die Hamas im Gazastreifen von der Hilfe Israels abhängig ist, von dessen Wasser, Strom und Benzin,den Hilfsgüter und Gelder den ohne diese ist Gaza nicht lebensfähig.

Während die Lage im Gaza-Streifen sich so gewandelt hat das sie eine Hochburg der Hamas darstellt, versucht die Fatah ihre Macht im Westjordanland mit aller Gewalt zu festigen. Palästinenserpräsident Mahmud Abbas (Fatah) hat nach der Vereidigung der Notstandsregierung die bewaffneten Kräfte der Hamas verboten,der militärische Flügel der Organisation sowie die im Gazastreifen aktive Polizeimiliz der Gruppierung (Hamas) seien illegal,

Fajad erklärte nach der Sitzung, Priorität sei nun, im Westjordanland für Ruhe und Ordnung zu sorgen. Später solle dies auch auf den Gazastreifen ausgedehnt werden.via Die Welt

Die El-Aksa-Brigaden stürmten darauf hin am Samstag bei der Verfolgung von Hamas-Mitgliedern im Westjordanland das Parlament in Ramallah. Andere Kämpfer verwüsteten Büros von Hamas-Organisationen in Nablus, Dschenin, Bethlehem und Hebron.

Damit ist die Teilung faktisch vollzogen, dort „Hamastan“ und hier „Fatahland“

Advertisements