Seit 2002 gab es keinen neuen Film von David Fincher (Panic Room,Sieben,Fight Club) jetzt wird Zodiac am 31.Mai in Deutschland in die Kinos kommen.

Der Film basiert auf der Vorlage von Robert Graysmith Analyse über die Mordfälle des ungerfassten Zodiac-Killers, der in den 60iger bis 70igern in San Francisco wahllos Menschen ermordete. Er gab sich selbst den Namen „Zodiac“ und verfasste einige Briefe an eine Zeitung, in denen er seine Morde kommentierte. Er wurde nie gefasst, Graysmith, der damals bei der Zeitung arbeitete, die die Briefe erhielt, glaubt zwar, dass er den „Zodiac“ enttarnt hat, doch sein Verdächtiger starb noch bevor er festgenommen werden konnte.

Robert Graysmith schreib auch darüber zwei Bücher;
Zodiac
Zodiac Unmasked: The Identity of America’s Most Exclusive Serial Killer Revealed
In deutsch erschienen;
Zodiac. Auf der Spur eines Serienkillers

Der Film stützt sich auf beide Bücher, Jake Gyllenhaal spielt Graysmith und Robert Downey Jr. ein Kollegen der ihm bei der Aufklärung der Morde hilft. Mark Ruffalo (Collateral) spielt einen Polizisten der bei dem Fall ermittelt.
Weiter sind Anthony Edwards, Brian Cox, Elias Koteas, Donal Logue, Chloë Sevigny und Adam Goldberg in dem Film zu sehen.

Wie in Collateral wird Zodic mit der Thompson Viper gefilmt und verspricht beste Bildqualität in HD.

Mehr zum Thema:
Movie Page
Der Zodiac-Killer
A Killer Obsession

Advertisements