Blogger Joshua Wolf hat 224 Tage hinter Gittern verbracht – die längste Beugehaft für einen Journalisten in der Geschichte der Vereinigten Staaten.

Wolf hatte sich geweigert, den Behörden ein Video zu übergeben, das er im Juli 2005 während einer Demonstration von Globalisierungsgegnern und Anarchisten in San Fransisco gedreht hatte.

Mehr bei ROG
Joshua Wolf Blog The Revolution Will Be Televised

Advertisements