Seit einiger Zeit wurde spekuliert, wer die Präsidentschaftskandidatin als Diktatorin in einem YouTube-Clip mit 1984-Ästhetik inszeniert hat. Jetzt ist es raus, es kommt nicht aus dem republikanischem Lager wie einige vermutet haben , sondern ein Mitarbeiter des Blue State Digital Unternehmens mit Verbindungen zum demokratischen Präsidentschaftskandidaten Barack Obama hat eingeräumt, Urheber des Anti-Hillary-Clinton-Videos zu sein. Blue State Digital hat die Website für Obama gestaltet.

Aus dem legendäre Apple-Spot „1984“ zur Markteinführung des Apple Macintosh wurde eine leicht abgewandelt Version mit Hillary Clinton. Die Urheberschaft des Machers wurde nach wochenlangem Rätselraten am Mittwoch von der liberalen Website HuffingtonPost.com enttarnt.
Der Clip gehört bei YouTube zu den momentan beliebtesten Videos.

Weiterführende Links zu diesem Thema:
SPON; Reservat für bedrohte Polit-Stars
YouTube; Der Ridley Scott Orginal Spot 1984

Advertisements